umweltdirekt

NEWS


Die Frühjahrsausgaben von Umwelt Direkt und Energie vor Ort sind da!


Willkommen

Der Umwelt Direkt Verlag ist der Spezialist für nachhaltige Kommunikation in der Rhein-Neckar-Region. Seit über 20 Jahren bringen wir das auflagenstärkste regionale Umwelt-Magazin die „Umwelt Direkt“ heraus. In enger Zusammenarbeit mit dem BUND, ADFC und VCD erscheint vier Mal jährlich eine Zeitschrift zum nachhaltigen Leben in der Region. Neben der Umwelt Direkt sind wir seit vier Jahren mit der Realisierung der Zeitschrift „Energie vor Ort“, herausgegeben von der Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur Heidelberg Rhein-Neckar-Kreis beauftragt.

Darüber hinaus sind wir seit mehr als 20 Jahren Organisator von Umweltmessen. Die wohl bekannteste ist die „Trend“ in Heidelberg, die jährlich an die 10.000 Besucher und Aussteller aus der ganzen Republik in die Stadthalle zog. Seit drei Jahren ist der Ableger der TREND, die vitaTREND, in der Rudolf-Wild-Halle in Eppelheim beheimatet.

Mit der „umwelt.plus.karte“ runden wir unser Profil als Umwelt-Spezialist ab. Als Betreiber der nachhaltigen Kundenkarte in Heidelberg kümmern sich die Mitarbeiter um die komplette Organisation, Kommunikation und Abwicklung rund um die „umwelt.plus.karte“.

Des Weiteren unterstützt der Verlag Sie in allen Bereichen der Kommunikation (Pressearbeit, Werbemittelgestaltung, Konzeption). Sprechen Sie uns einfach an!


UmweltDirekt Verlag

Kontakt / Impressum / Datenschutz

Umwelt Direkt Verlag e.K

Tine Messerschmidt
Co-Working im Dezernat 16
Alte Feuerwache
Emil-Maier-Str. 16
69 115 Heidelberg
Tel 06221/6479124
Fax 06221/3574859
Mobil 0176/80479948
verlag@umweltdirekt.de www.umweltdirekt.de

Webdesign und Programmierung
Frauke Dorothea Dreyer
Tel 04330/7894000
Mobil 0174/9083933
info@fraukedreyer.de www.nordseiten.eu

umweltdirekt

Basics

Umwelt Direkt ist das nachhaltige Lifestyle-Magazin für die Rhein-Neckar-Region. Es bietet Ihnen informative Berichte und Hintergrundwissen zu wechselnden Schwerpunktthemen und festen Rubriken aus allen Bereichen, die den ökologisch interessierten Leser ansprechen, wie z.B.:

  • • Ernährung
  • • Regenerative Energien
  • • Kinder und Umwelt
  • • Grünes Geld
  • • Mobilität und Verkehr
  • • Gesundheit
  • • Naturschutz
  • • Bauen und Wohnen

Die speziell auf den Rhein-Neckar Raum bezogenen Artikel werden ergänzt durch einen äußerst interessanten Anzeigenteil, der mit ca. 30% Anteil am Gesamtumfang einen guten Überblick über sowohl regionale als auch überregionale Anbieter von ökologischen Produkten und Dienstleistungen bietet. Die Qualität unseres Konzeptes und der Zeitschrift zeigt sich in der außergewöhnlich hohen Auflage. Mit 25.000 Exemplaren ist Umwelt Direkt das größte regionale Umweltmagazin bundesweit! Das Besondere: Alle Mitglieder von BUND, VCD und ADFC erhalten Umwelt Direkt im Abonnement. Außerdem liegt Umwelt Direkt kostenlos in allen Institutionen des nachhaltigen Lebens.

Aktuelle Ausgabe von UMWELT DIREKT

Bitte hier die UMWELT DIREKT durchblättern!

Aboservice

Name: Vorname: E-mail:

Bitte füllen Sie die Kontaktfelder aus oder schicken Sie uns bei Interesse einfach eine Email an verlag@umweltdirekt.de. Sie können uns auch gerne unter 06221/6479124 anrufen. Die Umwelt Direkt erscheint vier Mal jährlich im Umwelt Direkt Verlag. Das Jahresabo kostet Euro 15,- (alles inklusive), ist im Voraus zu bezahlen und jederzeit kündbar. Bei Kündigung werden nur noch die bereits bezahlten Hefte geliefert.

Mediadaten

 

Sie interessieren sich für ein Inserat in der Umwelt Direkt?
Dann kontaktieren Sie uns gerne. Wir machen Ihnen ein Angebot: Tel. 06221/6479124 oder tine.messerschmidt@umweltdirekt.de

 

ENERGIE VOR ORT

Basics

Die Zeitschrift rund um die Themen „Bauen, Wohnen und Energie“ der KliBA Heidelberg – Rhein-Neckar Kreis für Bauherren, Gewerbetreibende und Kommunen.
Das etwa 64-Seiten starke Heft erscheint 2017 im vierten Jahr mit einer Auflage von mindestens 10.000 Exemplaren.
Erscheinungsweise: halbjährlich im Frühjahr & im Herbst.
Der Vertrieb läuft direkt über die Energieberater in den Kommunen.

Aktuelle Ausgabe der Energie vor Ort

Bitte hier die Energie vor Ort anschauen.

Mediadaten

 

Sie interessieren sich für ein Inserat in der Energie vor Ort?
Dann kontaktieren Sie uns gerne. Wir machen Ihnen ein Angebot: Tel. 06221/6479124 oder tine.messerschmidt@umweltdirekt.de

 

vitaTREND

Basics

Die vitaTREND findet das nächste Mal am 3. & 4.11. 2018 in Heidelberg-Eppelheim in der Rudolf-Wild-Halle statt. Weitere Informationen folgen!

Seit 2014 öffnet die erfolgreiche Umweltmesse ihre Tore im Eppelheimer Kulturzentrum, der Rudolf-Wild-Halle. Knapp 4.000 Besucher haben den Nachfolger der erfolgreichen, Heidelberger Umweltmesse TREND in den vergangenen Jahren besucht und wir freuen uns – gemeinsam mit der Stadt Eppelheim – auf die nächste vitaTREND mit Ihnen.

Wie gewohnt, begrüßen wir Aussteller aus den Bereichen Ernährung & Gesundheit, Kosmetik & Lifestyle aber auch aus den Bereichen ökologisches Bauen & Wohnen, Energie und Grünes Geld.

Die Rudolf-Wild-Halle

Die 1998 eingeweihte Rudolf-Wild-Halle erfüllt alle Ansprüche einer modernen Veranstaltungshalle. Sie ist hell, freundlich und technisch sehr gut ausgestattet. Neben zahlreichen Kulturveranstaltungen findet hier auch die Leistungsschau des BDS statt. Die knapp 1.000 Quadratmeter des Kulturzentrums befinden sich direkt im Zentrum vom Eppelheim. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Halle mit der Straßenbahnlinie 22 direkt vom Heidelberger Bismarckplatz in gut 15 Minuten erreichbar. Die angegliederte Tiefgarage bietet zahlreiche Parkplätze.
www.rudolf-wild-halle.de

Rückblick

Auch im Jahr 2016 fand wieder die vitaTREND statt. Am 29. & 30.10. öffnete die erfolgreiche Umweltmesse wieder ihre Tore im Eppelheimer Kulturzentrum, der Rudolf-Wild-Halle. Knapp 4.000 Besucher haben den Nachfolger der erfolgreichen, Heidelberger Umweltmesse TREND in den vergangenen Jahren besucht.

Die Highlights 2016

 querBeet - Markt der Köstlichkeiten

 

Vor den Toren der Rudolf-Wild-Halle versammeln sich Direktvermarkter, Selbsterzeuger und gemeinnützige Vereine aus der Region, um ihre Produkte und Dienstleistungen vorzustellen und zu verkaufen.

Neuer Trend: Clean Food

Samstag, 29.10.2016, 14 Uhr

Vortrag mit "Free your Food"-Bloggerin & Autorin Larissa Häsler

www.freeyourfood.de

Besser leben ohne Plastik

Sonntag, 30.10., 14 Uhr

Vortrag und anschließender Workshop mit Spiegel-Bestseller-Autorin Nadine Schubert

Außerdem:

Ist "Regional" das neue "Bio"?

Sonntag, 30.10., 11 Uhr

Diskussionsrunde mit lokalen Experten wie Bio-Gärtner Frank Wetzel, Slow Food Rhein-Neckar, Biokisten-Vertreiber Dirk Agena und Privatkoch René Hülsenitz. Moderation: Herbert Rabl

Gemeinwohl für alle

Workshop-Reihe der GemeinwohlÖkonomie Rhein-Neckar e.V. an beiden Messetagen

Yoga für Paare

Samstag, 29.10., 12 Uhr

Mit Palani Mildenberger und seinen individuell zusammengestellten Yogaübungen lernen Sie sich als Paar gegenseitig Halt zu geben und sich gehalten zu fühlen, loszulassen und zu vertrauen.

Darüber hinaus erwartete Sie das:

  • • Filmvorführung 3x täglich: "Zum ökologischen Haus in 5 Tagen"
  • • Durchgängig spannende Vortragsthemen an beiden Tagen
  • • Kostenlose Schmink- und Ernährungstipps

 

umwelt.plus.karte


Basics

Schütze die Umwelt und spar dabei!

Die umwelt.plus.karte ist eine nachhaltige Kundenkarte, mit der Sie zu günstigen Konditionen ökologische Produkte und Dienstleistungen beziehen sowie interes-sante kulturelle Angebote erhalten. Mit der umwelt.plus.karte sparen Sie nicht nur Geld, sondern leisten auch einen persönlichen Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung. „Nachhaltige Entwicklung bedeutet, die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung so zu gestalten, dass die natürlichen Lebensgrundlagen erhalten bleiben und dass wirtschaftliches und soziales Wohlergehen für gegenwärtige und künftige Generationen erreicht werden kann – bei uns und weltweit.“ (Rat für Nachhaltige Entwicklung 2008)

Deshalb arbeiten wir nur mit Partnern zusammen, die unsere Nachhaltigkeits-richtlinien erfüllen. Dabei spielen ökologische und soziale Kriterien ebenso eine Rolle wie kulturelle Aspekte und der faire Handel mit Entwicklungsländern.

Ihr Vorteil als Kunde

Sie schonen Ihren Geldbeutel beim Kauf hochwertiger und nachhaltiger Produkte. Der Jahrespreis der Karte zahlt sich beim regelmäßigen Einkauf z. B. im Bioladen schon innerhalb weniger Wochen aus. Dabei steht Ihnen ein umfangreiches Angebot zur Auswahl: Vom Naturkostladen bis zum Fahrradladen, vom Schreiner bis zum Waschsalon, vom Reparaturservice bis zur Kulturveranstaltung. Sie bekommen bis zu 10 % Preisnachlass und/oder sonstige Serviceleistungen bei allen Partnern, die das Symbol der umwelt.plus.karte tragen.

Ein elektronischer Newsletter und eine Beilage im UmweltDirekt Magazin informieren Sie regelmäßig über alles Interessante rund um die umwelt.plus.karte. Zum Beispiel über neu hinzugewonnene Partner, Sonderangebote und Aktionen der teilnehmenden Geschäfte, über die aktuelle Partnerliste sowie über kulturelle Veranstaltungen.

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie uns einfach eine kurze E-Mail an upk@umweltdirekt.de

Kosten

Die umwelt.plus.karte kostet 15 Euro pro Jahr. Für eine zweite Person in Ihrem Haushalt können Sie eine Zusatzkarte für 3 Euro pro Jahr erwerben. Die umwelt.plus.karte gibt es im Abo, sodass Sie jeweils pünktlich vor Ablauf der Gültigkeit Ihre neue Karte zugesandt bekommen.

Partner

Liste der Partner zum Download

Bestellung

Profitieren Sie von der umwelt.plus.karte

Drucken und füllen Sie den zum Download bereitgestellten Bestellcoupon aus.
Bestellcoupon
Bitte schicken Sie diesen Coupon per E-Mail, Post oder per Fax an:

Umwelt Direkt Verlag e.K.
C/o Co-Working im Dezernat 16 / Alte Feuerwache
Emil-Maier-Str. 16
69115 Heidelberg
Fax. 06221/3574859
upk@umweltdirekt.de

Die Geltungsdauer der umwelt.plus.karte beträgt zwei Jahre ab dem ersten Gültigkeitstag. Die Karte verlängert sich automatisch, wenn sie nicht vor Ablauf der Gültigkeit schriftlich gekündigt wird.


Weitere Angebote

Sonstiges

Der Umwelt Direkt Verlag ist der Spezialist, wenn es um nachhaltige Kommunikation geht. Gerne unterstützen wir Sie mit unseren Leistungen (Pressearbeit, Marketing, Konzeption, Werbemittelgestaltung, etc.) Sprechen Sie uns einfach an.

Unsere Referenzen

Der Einkaufsführer bio.regional.fair der Stadt Heidelberg 2013 und 2016
Unterstützende Kommunikation der Aktionswoche bio.regional.fair 2016
Werbemittelgestaltung Bürgermeisterwahlkampf Schriesheim 2013
Etc.

Datenschutz und Haftungshinweis

 

Zur Optimierung unsere Webseite sammeln und speichern wir Daten, zB. Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, die Seite, von der Sie unsere Seite aufrufen und ähnliches, sofern Sie dieser Datenerhebung und -speicherung nicht widersprechen. Dies erfolgt anonymisiert, ohne den Benutzer der Seite persönlich zu identifizieren. Ggf. werden Nutzerprofile mittels eines Pseudonyms erstellt. Auch hierbei erfolgt keine Verbindung zwischen der hinter dem Pseudonym stehenden Person mit den erhobenen Nutzungsdaten. Zur Datenerhebung und Speicherung setzen wir auch cookies ein. Auch diese erheben Daten nur in anonymisierte oder pseudonomisierter Form.
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.